Sonntag, 22. Dezember 2013

Zimt und Haselnuss-Schnecken

Guten Morgen,

heute ist schon der 4. Advent,
was die Zeit doch rennt.

So zum Endspurt hin, gibt es ein schnelles Rezept:

Zimtschnecken und Haselnussschnecken.


Für die Zimtschnecken habe ich eine Rolle Hefeteig
aus dem Kühlregal gekauft.
Dieser wird ausgerollt, mit flüssiger Butter bestrichen (ca. 30 -50 g),
darauf eine Zimt und brauner Zuckermischung (nach Belieben) und dann wird der
Hefeteig von der langen Seite her aufgerollt.
Nun könnt ihr ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden, diese auf ein
Backblech legen und ca. 15 Minuten bei 200° C backen.
Ruck zuck fertig und himmlisch lecker.


Für die Haselnussschnecken habe ich eine Rolle Blätterteig
aus dem Kühlregal gekauft.
Auch diese Rolle wird ausgerollt und mit einer Mischung aus
1 Eiweiß und 100 g gemahlenen Haselnüsse bestrichen.
Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen,
wieder in 2 cm dicke Scheiben schneiden,
auf ein Backblech legen und ca. 15 Minuten bei 200° C backen.


Liebe Grüße
Conny

1 Kommentar:

mgoll88 hat gesagt…

Deine Schneckchen sehen alle super lecker aus, hatte mir das Rezept schon aus dem Adventskalender abgespeichert =)

LG
Michaela