Sonntag, 15. Dezember 2013

Himbeer Amarettini

Guten Morgen,

am heutigen 3. Advent gibt es wieder ein Rezept für Euch.
Wie jeden Adventssonntag könnt ihr dieses Rezept
und viele schöne andere Inspirationen
in Irishteddy Adventskalender finden.
Dazu einfach rechts auf den Banner klicken,
ihr werdet dann sofort dort hingeleitet.


Mein diesjähriges absolutes Lieblingsrezept:

Himbeer Amarettini


So sehen die Amarettinis vor dem Backen,


und so nach dem Backen aus.


Auch lassen sich die Amarettini nett verpacken,
so dass man auch wieder ein kleines Mitbringsel hat.
Aber auch nur, wenn noch etwas übrig bleibt.



Jetzt kommt aber das Rezept.

Zutaten für ca. 50 Stück
3 Eiweiß ( Größe M )
300 g gemahlene Mandeln
300 g Zucker
1 EL flüssiger Honig
4 Tr. Bittermandelaroma
100 g Puderzucker
50 g Himbeerkonfitüre

Eiweiß, Mandeln, Zucker, Honig und Aroma
mit den Knethaken des Rührgeräts verkneten.
Zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Aus dem Teig ca. 50 gut kirschgroße Kugeln
formen. In Puderzucker wälzen.
Mit etwas Abstand auf die Bleche verteilen.

Backofen vorheizen ( E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C )
Mit einem runden Holzkochlöffelstiel kleine Mulden in
die Kugeln drücken. Konfitüre glatt rühren und in einen
Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden
und die Konfitüre in die Teigmulden spritzen.

Nacheinander im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
Dann samt Papier vom Blech ziehen.
Auskühlen lassen.

Vorsicht: Suchtgefahr :-)

Liebe Grüße
Conny

Aus dem "Lecker Christmas" Heft 2013

Kommentare:

Polyxena1981 hat gesagt…

Klingt sehr lecker, werde ich mir auf jeden Fall merken

Liebste Grüße zu dir :-)

mgoll88 hat gesagt…

Die sehen wirklich soooo lecker aus, hatte es eben schon bei Irishteddy geschrieben...
dieses jahr werde ich keine neuen mehr backen, denn ich bin froh, wenn der teig denn ich noch im Kühlschrank habe endlich verarbeitet ist, aber für nächstes jahr ist es schon abgespeichert =)

LG
Michaela

hippe hat gesagt…

Ohh, na die klingen ja lecker... Schickst Du mir noch ein wenig Zeit?? ist ja schon fast alles wieder vorbei...
Und jetzt notiere ich mir erst mal das Rezept.

Alles Liebe, sollten wir uns nicht mehr lesen...

LG die hippe