Dienstag, 5. November 2013

Backmischung im Glas Teil 1

Guten Morgen

für den November habe ich mir etwas ausgedacht:
Ich möchte euch diverse "Backmischungen im Glas" zeigen.

Backmischungen im Glas sind , meiner Meinung nach,
liebevoll gestaltete Geschenke.
Man kann sie z.B. mit Backform, Muffinförmchen,
Servietten und Cupcake Toppers auch als Set
verschenken.

Für die Backmischung werden alle Zutaten nacheinander
in ein passendes Glas ( werde ich beim Rezept angeben)
geschichtet. Dazu eine kleine Anleitung,
welche "nassen" Zutaten ( z. B. Eier , Milch, etc.)
noch benötigt werden und wie die betreffende
Backmischung zubereitet wird.

Das Glas noch nett verzieren, entweder mit einer
Serviette, einem Stück Stoff und wer möchte
mit Masking - oder Washi Tape.

Alle Backmischungen, die ich in den nächsten Tagen/Wochen
zeige, habe ich auch 1 x gebacken und im Laufe des
Jahres aus dem Internet zusammen getragen.

So nun zeige ich euch meine 1. Backmischung:

Apfel-Zimt-Schoko Muffins



Für die Backmischung werden

200 g Mehl mit
3 TL Backpulver mischen.
60 g Haferflocken
1 Prise Salz
2 TL Zimt
150 g gehackte Schokolade
1 Päck. Vanillinzucker
100 – 150 g Zucker
(bis das Glas voll ist)

Diese Zutaten nacheinander in
ein 720 ml Glas schichten.

720 ml Gläser sind Gläser in denen ihr
Kirschen, Rotkohl, Erbsen und Möhren etc. findet.

Diese Anleitung müsst ihr dann noch an das Glas hängen:

Anleitung:

125 g Butter, 2 Eier
und 200 ml Milch oder
Buttermilch oder Joghurt
dazu geben.

Aus allen Zutaten einen Teig zubereiten.

1 – 2 Äpfel klein schneiden
und unter den Teig heben.

Den Teig auf 12 Muffinförmchen
aufteilen und bei 180°
ca. 30 Minuten backen.


Ja und so sehen die fertigen Muffins aus :



Fortsetzung folgt...

Viel Spaß beim ausprobieren, verschenken
oder selber backen.

LG Conny

Kommentare:

Regina hat gesagt…

hallo, Conny
deine Idee ist prima! Vielen Dank!

LG Regina

hippe hat gesagt…

Ohhh, na da kann man ja schon mal gespannt sein auf mehr.. Vielen Dank schon mal!
Das Gläschen, samt Rezept, sind klasse. Werde mir das unbedingt notieren.


LG die hippe