Dienstag, 28. August 2012

Cupcake Rezepte

Guten Morgen

dieses kleine Cupcake Album mit einlaminierten
Cupcake Rezepten hat meine Tochter von mir
zum Geburtstag bekommen.


Das papier fand ich so schön und passend, dass
ich bis auf den kleinen Cupcake auf weitere Deko
verzichtet habe.


Das Album besteht aus Taschen, die ich aneinander geklebt
und zwischen Vorder- und Rückseite aus Graupappe
geklebt habe.


Die Cupcakerezepte habe ich ausgedruckt,
auf das Motivpapier geklebt und einlaminiert.
Damit sind die Karten abwaschbar.


Hier mal alle Karten zusammnen,
teils mit Rezepten und teils mit Tipps
rund um den Cupcake ;-).


Dazu hat meine Tochter einen Cupcake Ständer, Cupcake-Toppers
Muffinförmchen bekommen.

Liebe Grüße Conny

Donnerstag, 23. August 2012

Hugo

Hallo

überall wird "Hugo" getrunken, da habe ich mir
gedacht, man kann doch sicher auch ein
Hugo Gelee machen.
Für alle die, die nicht genug von "Hugo" bekommen
können...



Gedacht und ausprobiert...


Für das Hugo Gelee habe ich

200 ml Prosecco mit
100 ml Holunderblütensirup
und 500 ml Wasser gemischt.
Dazu noch den Saft von 2-3 Limetten,
und die Mischung mit Minzblättern ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Die Minzblätter entfernen und den Saft mit
400 g Gelierzucker 2:1 aufkochen .
Das Gelee 5 Minuten sprudelnd kochen lassen,
sofort heiß in vorbereitete Gläser füllen,
den Deckel verschließen und die Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen.


Das Hugo-Gelee schmeckt zum Frühstück
und eignet sich auch zum Kuchen backen.
Oder wer mag, nimmt etwas weniger Gelierzucker,
so wird das Gelee flüssiger und man kann es über
Dessert und Eis geben.


LG Conny

Donnerstag, 16. August 2012

Tomatensoße

Hallo

als ich dieses Rezept entdeckt habe,
musste ich es nachkochen.
Welch eine tolle Idee Tomatensoße aus
frischen Toamten auf Vorrat einzukochen.


Entdeckt habe ich das Rezept hier
Die Soße hält sich ca. 6 Monate im Glas.


Die Soße schmeckt wunderbar fruchtig und hat eine leichte Schärfe.

Schnell sind ein paar Nudeln gekocht, die Soße erwärmt
und etwas aufgepeppt: z.B. mit kleinen Cocktailtomaten,
die ich halbiere und kurz mit der Schnittfläche in
einer Pfanne andünste, noch etwas in Würfel geschnittener
Schafskäse dazu. Die Nudeln auf einen Teller geben, die Soße
darüber, die Cocktailtomaten und den Schafskäse über die Soße geben
und schon hat man ein herrliches und leichtes Sommergericht.

Ich werde sicher noch das eine oder andere Glas
Tomatensoße auf Vorrat kochen :-)

Liebe Grüße Conny

Montag, 13. August 2012

Schoko Chili Salz

Guten Morgen

kennt ihr das Schoko-Chili-Salz?

Es lässt sich so wunderbar selbst herstellen,
sieht dekorativ aus
und schmeckt gut zu Fleischgerichten, z.B. Chili con carne,
Geflügel oder
zu einer bunten Gemüsepfanne...



Für das Salz benötigt ihr
Meersalz
Kakao (den echten)
Chilischoten ( frische schmecken intensiver,
es gehen aber auch getrocknete )

Alle Zutaten gut vermengen und in Gläser abfüllen.


Probiert es mal aus :-)

Liebe Grüße Conny

Freitag, 10. August 2012

Geburtstagskuchen Bausätze

Hallo,

die Geburtstagskuchen-Bausätze sieht man ja immer wieder
und ich finde sie immer wieder genial....

So habe ich mal welche auf Vorrat gewerkelt


Inhalt ist ein Törtchen, eine kleine Kerze,
Streichhölzer und eine Anleitung...


Die Idee stammt von miri


Liebe Grüße
Conny

Dienstag, 7. August 2012

Pfirsich Royal

Guten Morgen,

heute möchte ich euch ein erfrischendes Gelee
zeigen...

"Pfirsich Royal"

bestehend aus Pfirsichsaft und Sekt,
also nichts für Kinder ;-)



Rezept:

700 ml Pfirsichsaft
200 ml Sekt ( 1 Piccolo )
500 g Gelierzucker 2:1

Alle Zutaten unter Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten
sprudelnd kochen lassen. Das Gelee sofort in Gläser füllen,
mit den Deckeln verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Wenn man das Gelee etwas flüssiger haben möchte,
nimmt man nur 350g - 400 g Zucker.
In diesem Zustand kann man das Gelee auch gut
auf Eis oder zum Dessert genießen ;-)

Liebe Grüße Conny

Freitag, 3. August 2012

karierte Fähnchen

Guten Morgen,

ich habe noch einmal in meiner Papierreste Kiste
gestöbert und dieses rot/weiß karierte Papier gefunden.


Mit kleinen Stanzteilen aufgehübscht,
sind wieder neue Fähnchen entstanden.


Hier habe ich kleine Herzchen Stanzteile ausprobiert.


Ich wünsche euch allen einen schönen TAg und ein wunderschönes,
erholsames (ich kann es nach dieser Woche gebrauchen :-( )
Wochenende.

Liebe Grüße
Conny