Sonntag, 1. Juli 2012

eingelegter Schafskäse

Guten Morgen,

bisher haben wir wegen des Wetters noch nicht
wirklich viel gegrillt.
Aber wenn wir dann Grillen,
gibt es bei uns z.B. selbstgemachte Brotaufstriche
(dazu später mehr) oder auch eingelegter Schafskäse.


Dazu habe ich Schafskäse in Würfel geschnitten,
diesen dann mit Cocktailtomaten abwechselnd in ein Glas geschichtet.
Das Ganze mit Pfeffer und Salz gewürzt, ruhig auch zwischen den
einzelnen Lagen. 2-3 Knoblauchzehen und frische Kräuter, z.B.
Oregano dazu und zum Schluß wird Olivenöl aufgeschüttet,
so dass alle Zutaten bedeckt sind. Das Glas verschließen
und 1- 2 Tage ziehen lassen

So hat man auch ein nettes Mitbringsel
zur Grillparty.

Und von dem Olivenöl welches übrig bleibt
kann man auch noch ein Salatdressing
zubereiten...

LG Conny

Kommentare:

Stefanie hat gesagt…

Hi, ich lege sehr viel Wert auf eine Gesunde Ernährung und einen ausgewogenen Ernährungsplan und schaue gerade nach einigen Rezepten.

Anonym hat gesagt…

Hatte ich schon erwähnt,das ich Schafskäse liebe.......:-)
Wer bin ich wohl?*kicher*

Regina hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Mitbringsel! Lecker!

Wünsche dir einen guten Wochenstart und LG Regina

Katis kreative Ecke... hat gesagt…

boah wie lecker!
Kati