Samstag, 16. Juni 2012

Gelees

Guten Morgen

heute möchte ich euch meine Gelees zeigen.

Als erstes habe ich schwarzes Johannisbeer Gelee
mit einem Schuss Genever gekocht...



1 l schwarzer Johannisbeer Saft
500 g Gelierzucker 2:1
und kurz vor Ende der Kochzeit
habe ich noch etwas Genever
dazu gegeben.



und Kirsch Gelee mit grünem Pfeffer



Ist das Washi Tape nicht toll,
(leider verkehrt herum aufgeklebt)
:-(



Für das Kirsch Gelee habe ich Kirsch-Saft
mit eingelegtem grünen Pfeffer
und Gelierzucker 2:1 gekocht.



So haben wir etwas Vorrat zum selber essen oder zum verschenken :-)

Liebe Grüße
Conny

1 Kommentar:

Regina hat gesagt…

Conny, was bist du fleißig in der Küche! Jedes Gelee muss ein Genuss sein!

Schönen Sonntag und LG Regina