Montag, 7. Mai 2012

Cookies im Glas

Hallo

und weiter geht es mit Geschenkideen aus der Küche :-)

Wer sagt denn,
dass man nur in der Adventszeit Plätzchen backen darf?

Deshalb habe ich diese Gläser mit einer Cookie-Backmischung
verschenkt...


Die Backmischung enthält alle Zutaten, bis auf einem Ei und etwas Butter/Margarine.
Dazu gibt es dann noch eine Anleitung
und im Nu hat man sich ein paar Kekse zum Kaffee oder Tee
gebacken ;.)
Als Gläser habe ich 720 ml Gläser genommen, die vorher
z.B. mit Kirschen oder Rotkohl gefüllt waren.


Hier könnt ihr sehen, wie unterschiedlich ich die Backmischungen geschichtet habe.
Das vordere Glas gefällt mir vom optischen her besser.


Die erste Backmischung ist schon gebacken und
mir wurde heute gesagt, wie lecker die Cookies
sind.

Gesehen habe ich die Backmischung hier
und dort findet ihr auch das Rezept.

LG Conny

Kommentare:

Martina Loos hat gesagt…

hallo Conny
Super Idee!
Ich finde auch die vorderste Mischung am schönsten.So sind die Smartis besser zu sehen und machen die ganze Sache bunter.
Lg
Martina

Carmen1602 hat gesagt…

Mensch du bist ja momentan echt fleissig in der Küche! Diese Gläser finde ich durch die Smartis total ansprechend!

LG Carmen

Anonym hat gesagt…

Hey,
die sehen ja mit den Smarties wirklich super aus. Überlege gerade, ob ich das nicht als Gastgeschenk bei unserer Hochzeit mache.
Aber habe da mal eine Frage: Wo hast du das Papier her? Also sowohl das gepunktete auf dem Deckel, als auch das, wo "Cookies aus dem Glas" steht als auch das mit der Rezeptanleitung...
LG,
Anna

Conny hat gesagt…

Liebe Anna
vielen Dank für Dein Lob,
und nun möchte ich Deine Fragen beantworten:
Das gepunktete auf dem Deckel ist Stoff, den ich mit der Zackenschere ausgeschnitten habe.
Für die Banderole und die Anleitung kannst Du farbigen Cardstock benutzen, ich denke Tonkarton geht auch.
LG Conny

Anonym hat gesagt…

Kann das rezept leider nicht laden :-(