Sonntag, 1. Mai 2011

Cupcakes Tortenplatte

Hallo
meine Cupcakes , die ich Ostern gebacken und Euch gezeigt habe,
sind so gut angekommen, dass ich mir Backbücher zum Thema Cupcakes
gekauft habe. In Zukunft werde ich also das Eine oder Andere
Cupcake Rezept ausprobieren.
Nun fehlte mir aber noch eine würdige Präsentationsfläche
für die Cupcakes.
Und hier ist sie, die Cupcakes Tortenplatte :

Für den Fototermin mussten kleine Gips-Guglhupf herhalten ;-)

Das Papier ist ein Traum für die Cupcakes Tortenplatte

Nun wollt ihr sicher wissen, wie diese Tortenplatten gemacht werden.
Ich habe mir eine runde Sperholzplatte, ca 18 cm Durchmesser
im Bastelladen besorgt. Diese mit schönem Papier beklebt
und eine Bordüre, hier der Bordürenstanzer von SU, um den Rand geklebt.
Die Ränder mit Stempelfarbe gewischt und das ganze auf
einen Kerzenständer, z.B. vom Flohmarkt, mit der Heißklebepistole
befestigt und schon habt ihr eine wunderschöne und individuelle
Tortenplatte...


So lassen sich zu verschiedenen Anlässen passend
die schönsten Tortenplatten zaubern.
Wahrscheinlich werde ich meine Tortenplatte noch mit
Klarlack lackieren, so wird sie doch widerstandsfähiger...

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche
LG Conny

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

wow, da hast du für deine cupcakes ja ein würdiges Präsentationsfeld gewerkelt, tolle idee ^^

LG
Michaela

Basteltante Ursula hat gesagt…

super schön, geniale Idee.

Liebe Grüße
Ursula

Petra - pepsy hat gesagt…

das ist ja wohl der Hit!!! Welch abgefahrene Ideen du entwickelst-KLASSE!!!!!Ich überlege gerade ob man die Platte (Kreis) irgendwie laminieren könnte,das sie abwischbar wäre...boahr, bin ganz verliebt.Liebe Grüße Petra

bitavin hat gesagt…

Was für eine süße Idee!!!
Echt klasse!
Aber ich würde die Oberfläche auch auf jeden Fall irgendwie versiegeln. Wäre doch schade drum, wenn sie durch Flecken verunstaltet würde.

LG
bitavin